Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Lichterfelde

Homezurück zur Linkseite

Das Pfarrhaus

Ev. Pfarrhaus Lichterfelde

Das älteste Pfarrhaus ist im 30jährigen Krieg zerstört worden. Es wurde im Jahre 1644 auf Veranlassung des Gutsherren Otto von der Groeben "durch die wenigen Einwohner des Dorfes in etwas repariert und unter Dach gebracht." 1748 wurde es durch Blitzschlag zerstört und 1749 neu erbaut. Wegen Baufälligkeit erfolgte 1838 wiederum ein Neubau - unser jetziges Pfarrhaus. Ein Flachbau zur Straße hin kam später hinzu, die Räume wurden bzw. werden zu unterschiedlichen Zwecken genutzt. Im Erdgeschoß war bis 1996 die Pfarrwohnung, jetzt werden die Räume als Gemeinderäume genutzt. Hier finden z.B. die Chorproben statt, Christenlehre und Gesprächskreise. Auch die Bücherstube ist hier untergebracht. Die obere Etage ist als Wohnung ausgebaut und vermietet.

zum Seitenanfang

Jahreslosung 2017:

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz
und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (E)

©2007 Kirchengemeinde Lichterfelde